Mobile Payment

handy
Android Handy mit generischer Mobile Payment Lösung

 

Mobile Payment am Automaten

„Wenn wir Mobile-Payment für den Verbraucher am Zigarettenautomaten attraktiv machen wollen, macht es keinen Sinn, wenn jeder Aufsteller seine eigene Insellösung entwickelt. Nur wenn es uns gelingt, eine einheitliche Plattform als Branchenstandard zu kreieren, mit der der Konsument an den Automaten verschiedener Aufsteller bezahlen kann, wird Mobile-Payment vom Kunden angenommen werden,“ beschreibt Sascha Waltemate die Zielsetzung.

In einem ersten Ansatz wurde mit dem deutschen Dienstleister Paydirekt eine WebApp entwickelt, mit der an Zigarettenautomaten mobil bezahlt werden und gleichzeitig eine Altersverifikation erfolgen kann. „Paydirekt wurde von den deutschen Banken und Sparkassen unter Berücksichtigung höchster Sicherheits- und Qualitätsansprüche entwickelt, wobei die hohen Anforderungen des deutschen Datenschutzes eingehalten werden. Paydirekt verbindet die einfache Zahlungsabwicklung über das eigene Girokonto mit den bewährten Sicherheitsstandards der Finanzinstitute. Paydirekt ist damit ein geeigneter Partner für Mobile-Payment verbunden mit der Altersverifikation an Zigarettenautomaten,“ erläutert Dr. Niklas Bartelt, Geschäftsführer der Paydirekt GmbH.

Basierend auf der mit Paydirekt entwickelten WebApp für Smartphones wird jetzt mit der Firma Garz&Fricke ein Branchenstandard kreiert, der später dann von allen BDTA-Mitgliedern genutzt werden kann. In einer ersten Pilotphase zum Aufbau der dafür erforderlichen Infrastruktur werden zunächst nur Innenautomaten in den Test integriert, die – wie z.B. der MultiPOC von Tobaccoland oder die TowerlineTouch von Garz&Fricke – permanent online sind. In einer späteren Entwicklungsphase ist aber daran gedacht, Mobile-Payment auch an Aussenautomaten anzubieten, die nicht permanent online sind.

Direktkontakt

Telefon: 0221/400700
Telefax: 0221/40070-20
E-Mail: info(at)bdta.de

Excellent Business Center
Im Mediapark 8
50670 Köln