Tabaksteueränderung 2019

Änderung der Tabaksteuer 2017


Tabaksteueränderung zum 15. Februar 2019 für Zigaretten und Feinschnitt

 
Bei der Besteuerung von Tabakwaren ab dem 15. Februar 2019 ergeben sich folgende Änderungen:
Der gewichtete durchschnittliche Kleinverkaufspreis beträgt vom 15. Februar 2019 bis 14. Februar 2020 29,1275 Cent je Zigarette bzw. 145,6532 Euro je Kilogramm Feinschnitt. Die daraus resultierende Gesamtsteuerbelastung durch die Tabaksteuer und die Umsatzsteuer (Schwellenwert für die Mindeststeuerberechnung) beträgt 20,787 Cent je Zigarette bzw. 93,243 Euro je Kilogramm Feinschnitt.
Für Pfeifentabak werden 15,66 Euro je Kilogramm und 13,13 Prozent des Kleinverkaufspreises, mindestens 22 Euro je Kilogramm fällig. 
Für Zigarren oder Zigarillos beträgt die Steuer 1,4 Cent je Stück und 1,47 Prozent des Kleinverkaufspreises, mindestens 5,760 Cent je Stück abzüglich der Umsatzsteuer des Kleinverkaufspreises der zu versteuernden Zigarre oder des zu versteuernden Zigarillos. 

Direktkontakt

Telefon: 0221/400700
Telefax: 0221/40070-20
E-Mail: info(at)bdta.de

Excellent Business Center
Im Mediapark 8
50670 Köln